Erfolgreiches 10. Senckenberg-Schulschachturnier in Villmar

Bereits zum 10. Mal fand am 25.04.15 das Schulschachturnier in Villmar statt. Offen für junge Schachspieler/innen aus Schulschach AGs und aus den umliegenden Vereinen des Schachbezirks fanden sich insgesamt 30 Jungen und Mädchen ein, um ihr Können im königlichen Spiel zu messen. Nach der Eröffung des Turnieres durch den Schulleiter der Johann-Christian-Senckenberg Schule Herrn Uhl wurde 9 Runden mit 15 Minuten Bedenkzeit im Schweizer System gespielt. Dabei werden jeweils Spieler mit annähernd gleichen Punkten gegeneinander gelost, sodass die resultierenden Paarungen die größte Spannung versprechen. Zwar wurden in den Duellen einige gute Gewinnchancen übersehen, aber alle Beteiligten hatten viel Spaß am Spielen und waren konzentriert bei der Sache. Dank der routinierten Turnierleitung von Clemens und Markus Beinrucker vom SK Niederbrechen lief das Turnier reibungslos über die Bühne und auftauchende Regelfragen auf den Schachbrettern konnten schnell geklärt werden. Als Ausrichter und Leiter verschiedener Schulschach AGs konnte Helmut Zimmermann nach einigen Partien lehrreiche Kommentare zu den Partien geben und wusste die anwesenden Schachspieler und Eltern durch Anekdoten rund um das Spiel und berühmte Schachspieler und Weltmeister zu fesseln. Neben dem schachlichen kam auch das leibliche Wohl, dank des unermüdlichen Einsatz von Hendrik Preißl und Sabrina Reuten, nicht zu kurz. Gegen 15 Uhr kam es schließlich zur Siegerehrung, bei der zwischen den Wettkampfklassen “Vereinsspieler” und “Schulschachspieler” unterschieden wurde. Von den Vereinsspielern konnte Linh Son Luu (Diez/Niederneisen) ungeschlagen mit 9/9 Punkten vor seinem Vereinskameraden Mark Müller mit 7/9 Punkten den Platz auf dem Siegertreppchen erreichen. Dritter wurde Marvin Friedrich vom SK Niederbrechen mit 6.5/9 Punkten. Den ersten Platz der Schulschachspieler konnte Moritz Toepfer mit 5.5/9 Punkten vor Kim Pinschmidt mit 5.0/9 Punkten und Sebastian Braun mit 5.0/9 Punkten erreichen. Mit einer Urkunde und einem Sachpreis, die Sieger noch zusätzlich mit entsprechenden Medaillen, verabschiedeten sich die jungen Schachspieler und fiebern nun schon dem nächsten Schulschachturnier in der 2. Woche nach den Herbstferien entgegen.

Die komplette Rangliste und Fortschrittstabelle finden Sie unter Turniere/Jugend!